Elektrische Haarbürste: die richtige finden

Elektrische Haarbürste: Styling und Glanz auf Knopfdruck .Die elektrische Haarbürste ist der neue Trend bei den Haarbürsten ist die elektrische Haarbürste, die von verschiedenen Herstellern angeboten wird. Sie glättet die Haare beim Durchkämmen und lässt einen wunderbar seidigen Glanz zurück.

Die einzelnen Marken nutzen unterschiedliche Technologien:

Beispielsweise eine Keramik Beschichtung oder Ionen, so dass die elektrische Haarbürste das Haar auch gleichzeitig pflegt und den Effekt einer Kurspülung hat. Gleichzeitig hat die elektrische Haarbürste eine Antistatikfunktion, die verhindert, dass sich die Haare statisch aufladen. Damit wird das fliegende Haar vermieden, so dass die Frisur glatt anliegt. Es gibt eine passende elektrische Haarbürste für jeden Haartyp und jede Haarlänge. Manche dieser Bürsten sind auch mit einer Warmluftfunktion ausgestattet, so dass man mit einem einzigen Gerät Trocknen, Stylen und Glätten kann. So wird die Haarpflege zu Hause durch die elektrische Haarbürste wesentlich einfacher und man kann selbst in kurzer Zeit eine Frisur zaubern, die so aussieht, als käme man gerade vom Frisör.

Hier auch Infos bei bild.de
Wenn man die elektrische Haarbürste kauft, sollte man sich bei der Auswahl nach dem eigenen Haartyp richten und auch danach, was man mit der Bürste machen möchte. Frauen mit stark lockigem Haar, die sich wünschen, die Locken beim Bürsten verschwinden zu lassen, brauchen eine elektrische Haarbürste, die über ausreichend Power verfügt, um die Haare glatt zu bürsten.

Die elektrische Haarbürste eignet sich auch für dickes Haar ausgezeichnet. Für solches Haar entscheidet man sich am besten für ein Modell, bei dem die Temperatur individuell eingestellt werden kann. Dickes Haar lässt sich mit höheren Temperaturen besser behandeln, während bei dünnem Haar niedrigere Temperaturen angebracht sind. Kauft man eine elektrische Haarbürste mit mehreren Temperaturstufen, so kann man selbst ausprobieren, mit welcher Temperatur die Haare am besten in die gewünschte Form gebracht werden können.
Möchte man die elektrische Haarbürste auch zum Styling benutzen, so eignen sich die Rundbürsten ganz ausgezeichnet. Je nach Haarlänge kann man Bürsten mit einem kleineren Durchmesser für kurzes Haar und einem größeren Durchmesser für langes Haar kaufen. Einige Bürsten werden auch mit unterschiedlichen Aufsätzen geliefert, so dass man von verschiedenen Bürstenstärken für die gleiche elektrische Haarbürste profitieren kann. Eine solche elektrische Haarbürste ist in der Regel ein weiser Kauf.

Die elektrische Haarbürste zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer aus und mit flexiblen Aufsätzen kann man das Gerät auch dann noch brauchen, wenn man sich die Haare wachsen oder schneiden lässt.
Die elektrische Haarbürste ist praktisch, schnell und haarschonend und sollte heute zur Styling Ausrüstung jeder Frau gehören.

Perfekt gestylt mit der rotierenden Warmluftbürste, die elektrische Haarbürste Rowenta CF9530 

Die Rowenta Activ CF9220 ist eine elektrische Haarbürste, die sich wunderbar zum Styling eignet. Sie ist mit wie Bürstenaufsätzen ausgestattet, die einen Durchmesser von 30 beziehungsweise 50 Millimetern haben, so dass dieses elektrische Haarbürste
Gerät für jede Haarlänge eingesetzt werden kann. Diese Bürste bedient sich der Ionentechnologie, die dazu beiträgt, dass sich die Haare nicht statisch aufladen. Mit dieser elektrischen Haarbürste ist das Stylen in beide Richtungen möglich. Zum Richtungswechsel ist am Gerät ein Schalter angebracht, den man auch während des Stylens bedienen kann. Das Styling gestaltet sich besonders angenehm, da die rotierenden Bürsten von Warmluft unterstützt werden. So kann man gleichzeitig trocknen und stylen. Es gibt zwei Temperatur- und Gebläsestufen, so dass die elektrische Haarbürste genau so eingestellt werden kann, wie es für das eigene Haar am besten ist. Auch eine Kaltstufe ist vorhanden. Mit diesem Gerät gestaltet sich das Styling mühelos und man kann dem Haar viel Volumen verleihen.

Vorteile:
– Mit Ionen Technologie
– Warmluft und rotierende Bürste in einem

Nachteil:
– Glättet stark lockiges Haar nur bedingt

Hoher Anschaffungspreis

Hier direkt zur rotierenden Warmluftbürste bei amazon.de

Vielseitiges Styling mit der BaByliss Warmluftbürste Brush und Style 2735E

 

Die BaByliss Warmluftbürste wird mit verschiedenen Aufsätzen geliefert, so dass man eine ganze Reihe von Styling
Optionen hat. Zum Gerät gehören zwei rotierende Bürsten, von denen eine 50mm stark ist, während die andere einen Durchmesser von nur 20 mm hat. So kann man mit dem Gerät sowohl lange als auch kurze Haare stylen. Weiterhin erhält man einen Glättaufsatz, der es erlaubt, lockiges Haar beim Trocknen gleichzeitig auch zu glätten. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist eine Zentrierdüse, die gute Dienste leistet, wenn man einige Strähnen vor dem stylen gezielt antrocknen möchte. Mit der Warmluftbürste kann man besonders schnell mit der Frisur fertig werden. Mit einer Leistung von 1000 Watt kann man über zwei Geschwindigkeits- und Temperaturstufenschnell trocknen, während sich das Stylen der Frisur gleichzeitig vornehmen lässt. Die Rotierrichtung der Bürste lässt sich dabei per Knopfdruck verstellen, so dass die Locken sich sowohl nach innen als auch nach außen drehen können. Der Glättaufsatz sowie die Rundbürsten sind mit einem Keramik Überzug versehen, der das Haar schützt und beim stylen pflegt.

Vorteile:
– Drei Styling Funktionen in einem
– Schützender Keramiküberzug
Nachteile:
– Hoher Anschaffungspreis

Hoher Anschaffungspreis

Hier direkt zur Warmluftbürste Babyliss bei amazon.de

Trocknen und Stylen in einem mit dem Braun Satin Hair 3 Airstyler

Auch die bekannte Marke Braun bietet ein neues Styling Gerät an, mit dem man das Haar trocknen und dabei gleichzeitig stylen kann. Das Gerät kann sowohl bei nassem als auch bei trockenem Haar angewendet werden. Das Gebläse und die Temperatur können jeweils in zwei Stufen eingestellt werden, so dass der Aistyler bei feinem und dickem Haar gleichermaßen effektiv trocknet. Dieses Gerät übernimmt die Funktion von Föhn und Rundbürste
gleichzeitig, so dass beim Stylen eine Hand frei bleibt. Der Braun Satin Hair 3 wird mit zwei unterschiedlichen Aufsätzen geliefert.Für viele Frauen gestaltet es sich dadurch wesentlich einfacher, eine schöne Frisur zu erzielen, als wie bisher mit Föhn und Bürste. Außerdem ist das Gerät auch besonders leicht, was die Handhabung weiterhin begünstigt. Durch die Behandlung mit der Airstyler erzielt man schön glänzendes Haar, das unter der Wärme beim Stylen nicht leidet. Dazu dient die hochwertige Keramikbeschichtung des Geräts, durch die das Haar beim Stylen gleichzeitig gepflegt wird. Auch die Ausrollautomatik wurde speziell entwickelt, um die Haare besonders schonend zu behandeln. Die einzelnen Strähnen lassen sich von der Bürste ganz leicht abwickeln.

Vorteile:
– Kermaikbeschichtung zur sanften Haarpflege
– Abwickelautomatik
Nachteile:
– Wechseln der Aufsätze ist kompliziert

Hoher Anschaffungspreis

Hier direkt zum cooeln Gold Classic Styler bei amazon.de

Der Remington CB65A45 Keratin Therapy Pro Volume für Frisuren mit Volumen

Der Styler vom Remington gewährt den Haaren beim Stylen eine ganz besondere Pflege. Das Gerät ist mit einer Remington CB65A45 Keratin Therapy Pro Volume Volumenstyler, 45mmRemington CB65A45 Keratin Therapy Pro Volume
Volumenstyler, 45mmbesonderen Keramikbeschichtung versehen, die mit hitzeaktivierten Keratin Mikrowirkstoffen ausgestattet ist. So erhält man das Haar beim Stylen gesund und kann außerdem ein ausgezeichnetes Volumen erzeugen. Die Rundbürste mit einem Durchmesser von 45 mm trägt ebenfalls dazu bei, dass Volumen schnell entstehen kann. Je nach Haartyp und Stärke kann man zwischen zwei Temperatureinstellungen wählen, die 120 beziehungsweise 180 Grad betragen. Die Bürste ist mit Mischborsten ausgestattet, die sich auf der Kopfhaut sehr angenehm anfühlen. Eine Sicherheitsabschaltung trägt dazu bei, Unfälle zu vermeiden. Nach 60 Minuten schaltet sich das Gerät automatisch ab, so dass auch dann nichts passieren kann, wenn man einmal vergisst, das Gerät abzuschalten. Die elektrische Haarbürste von Remington ist auch ein erstklassiger Reisebegleiter. Die Spannung passt sich im Gerät automatisch von 220 bis 240 Volt an, so dass man den Styler auch dort einsetzen kann, wo eine andere Stromspannung vorherrscht. Das handliche Gerät lässt sich auch leicht im Reisegepäck unterbringen. So kann man auch unterwegs stets die Haare wie gewohnt stylen.

Vorteile:
– Haarpflegende Keramikbeschichtung mit Keratin Mikrowirkstoffen.
– Sorgt für Volumen
Nachteile:
– Sehr feines Haar gewinnt nur wenig Volumen

Hoher Anschaffungspreis

Hier direkt zum cooeln Gold Classic Styler bei amazon.de

Fazit: Welche elektrische Haarbürste für welchen Zweck?

Grundsätzlich sind alle elektrischen Haarbürsten für jeden Haartyp geeignet und erzielen glänzendes Haar und gute Styling Erfolge. Manche Geräte sind jedoch für einige Haartypen besser geeignet, als andere. Mit dem Gerät von BaByliss ist man ungeheuer vielseitig durch die verschiedenen Aufsätze. Mit den Rundbürsten kann man auch in glattes schöne Locken zaubern und mit dem Glätteinsatz lässt sich lockiges Haar schnell bändigen. Wer auch zu Hause gerne kompliziertere Frisuren stylt, kommt mit dem Braun Satin Hair 3 Airstyler mit Sicherheit gut zurecht. Das Gerät ist leicht und lässt sich ausgezeichnet handhaben. Ein besonderes Plus ist die Abwickelautomatik. Sie ermöglicht es, ganz ohne Zerren und Ziepen zu stylen. Für langes und kurzes Haar gleichermaßen eignet sich auch der Rowenta Activ CF9220. Mit zwei unterschiedlichen Bürstenaufsätzen sowie verschiedenen Stufen bei Temperatur und Gebläse lässt sich dieses Gerät individuellen Ansprüchen perfekt anpassen und ist für jeden Haartyp geeignet. Sehr krauses Haar kann mit diesem Gerät jedoch nicht vollkommen geglättet werden. Das Remington Gerät aus der Keratin Therapy Pro verhilft zu schönem und gepflegten Haar während es gleichzeitig besonders bei festeren Haartypen für erstklassiges Volumen sorgt. Wer fiel reist und die elektrische Haarbürste unterwegs gern dabei hat, sollte sich für dieses Gerät interessieren, da es sich automatisch an die Stromspannung anpasst, wenn man in ein Land reist, in dem 110 Volt Strom üblich ist.