Krepeisen Test, Mode wie in den 40 ern

Der Aktuelle Krepeisen-Test der wichtigsten Portale für tolle Frauen Frisuren

Bei der Frisurenmode mit einem krepeisen wünscht man sich immer  zum Vergleeich einen Krepeisen Test . einmal wieder Abwechslung. Besonders Frauen mit langem Haar tragen gerne öfter einmal einen neuen Look. Ob man sich ein spezielles Styling für die Party Frisuren wünscht oder einfach seinen alltäglichen Hairstyle einmal aufpeppen möchte, mit modernen Styling Tools wie dem Kreppeisen findet man dazu reichlich Gelegenheit. Kreppeisen sind leicht anzuwenden, so dass man das neue Styling auch ohne Hilfe zu Hause zaubern kann. So kann man den Frisör Besuch hin und wieder einmal sparen und trotzdem mit einer tollen Frisur auftrumpfen

 

Was ist ein Krepeisen?

 

Während ein Lockenstab und ein Glätteisen inzwischen auf der Frisierkommode fast jeder Frau zu finden sind, ist das Kreppeisen noch eher unbekannt. In den achtziger Jahren war das Kreppen schon einmal ein Modehit, ist jedoch späterhin wieder in Vergessenheit geraten. Erst in letzter Zeit haben Frauen dieses Gerät heute wieder für sich entdeckt und nutzen gerne die Möglichkeit, ihre Haare einmal auf ganz andere Weise zu stylen.

Ein Kreppeisen ist wie eine Zange gestaltet und mit zwei geriffelten Heizplatten ausgestattet. Die Geräte  sind elektrisch erhitzt und dienen dazu, schnell Wellen ins Haar zu zaubern. Dabei nehmen die Haare die gewellte Form der Heizplatten an. Es ist recht leicht, mit dem Kreppeisen zu arbeiten. Wenn man die Haare ein paar Mal mit dem Gerät gestylt hat, findet man schnell die beste Art, um die eigenen Haare wunschgemäß zu kreppen. Das Ergebnis ist immer wieder faszinierend und macht Frisuren interessant.

 

Wie funktioniert das Kreppeisen?

 

Die Funktionsweise dieser Geräte ist einfach. Zunächst wird  jere Kunde bei seinem Krepeisen Test festsellten, dass er das  Eisen aufheizen sollte. Dann hat es die gewünschte Betriebstemperatur. Dann kann man damit beginnen, die Haare strähnenweise zu kreppen. Man beginnt am Haaransatz und führt das Eisen langsam bis zur Haarspitze hinunter, um die Wellen in das Haar zu bringen. Durch die Hitze prägt sich das Wellenmuster, das sich auf den Platten des Eisens befindet, in die Haare ein. Du behandelst in der Regel  beim Kreppen das gesamte Haar. Es können jedoch auch sehr interessante Effekte entstehen, wenn man nur einzelne Strähnen kreppt, während der Rest des Haares glatt bleibt.

 

Wird das gesamte Haar gekreppt, so entsteht ein sehr voluminöser, auffälliger Look

 

Behandelt man nur einige Strähnen, so ist das Resultat dezenter. Heute ist das Kreppen jedoch haarschonend und relativ sanft, so dass man den Mega-Fizz, der mit den Geräten aus den achtziger Jahren oft entstand, heute nicht mehr fürchten braucht. Neben den grundsätzlichen Funktion verfügen die Kreppeisen heute jedoch auch über Ausstattungsmerkmale wie die Ionen Technologie, mit denen die Haare versigelt werden, so dass die Feuchtigkeit erhalten bleibt und ein gepflegtes Gesamtbild entsteht. Das gekreppte Haar kann man übrigens nicht nur offen tragen. Auch zu Hochsteckfrisuren eignet sich das Haar mit den Zackenlinien ausgezeichnet und verwandelt einen solchen Hairstyle in einen wahren Hingucker.

 

Kreppeisen oder Lockenstab

 

Die meisten Frauen besitzen heute bereits einen Lockenstab und fragen sich, warum es Sinn macht, zusätzlich noch ein Kreppeisen anzuschaffen. Die Antwort auf die Frage ist leicht: Mit einem Kreppeisen kann man einen ganz anderen Look schaffen, mit dem Frauen Frisuren auf neue Weise zur Wirkung kommen. Während beim Lockenstab Locken gebildet werden, die sich ringeln, erhält das Haar durch das Kreppeisen eine wellige Struktur, die frech und modisch wirkt.

 

Wer gerne mit neuen Frisurideen experimentiert, sollte sich deshalb auch ein Kreppeisen zulegen und die Möglichkeit ausnutzen, mit der Kreppeisen Frisur den eigenen Look einmal vollkommen zu verändern. Haare Kreppen ist ein neuer Modetrend, der schon von vielen Stars getragen wird und auch auf den internationalen Laufstegen zu sehen ist. Wer gerne modisch aktuell ist, kommt kaum um den Kauf eines solchen Geräts herum. Von einigen Herstellern werden auch Kreppeisen angeboten, die mit verschiedenen Platten zum Wechseln geliefert werden. Auf diese Weise können sie zum Formen von größeren und kleineren Wellen benutzt werden und fungieren auch als Glätteisen. Somit bieten sie vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten und eine noch bessere Alternative zum Lockenstab.

Für welchen Haartyp eignet sich das Kreppeisen

 

Glattes Haar bietet die besten Bedingungen für das Kreppeisen und bringt die Frisur zu perfektem Gelingen. Bei glattem Haar kommen die gekreppten Zacken und Wellen ausgezeichnet zur Geltung. Auch bei leicht welligem Haar kommt der Krepp Effekt noch gut zur Geltung. Hat man allerdings stark gelocktes Haar, so ist von den Wellen des Kreppeisens nur wenig zu sehen, so dass die Behandlung kaum lohnt. Haar mit einer normalen, gesunden Struktur profitiert von dem Kreppeisen und wenn man ein gutes Gerät wählt, wird dem Haar auch kein Schaden zugefügt.

 

Trotzdem sollte man das Gerät nicht allzu häufig anwenden, um dem Haar auch einmal Ruhepausen von der Hitzebehandlung zu gewähren. Ist das Haar spröde und trocken, so gilt es, bei der Behandlung mit dem Kreppeisen besondere Vorsicht walten zu lassen, um gebrochene Haarspitzen zu vermeiden und das Haar nicht noch mehr auszutrocknen. Generell sollte natürlich auch immer ein Hitzeschutz verwendet werden.

Das sollte man beim Kauf von einem Kreppeisen beachten

 

Es werden heute Kreppeisen von zahlreichen unterschiedlichen Herstellern angeboten. Dabei gibt es Geräte, die mit einer besonderen Technologie ausgestattet sind, die es ermöglicht, die Haare möglichst schonend zu behandeln. Andere Geräte sind hingegen weniger empfehlenswert und können dem Haar schnell Schaden zufügen. Daher lohnt es sich auch, vor dem Kauf einige Testberichte und Vergleiche von einzelnen Geräten durchzulesen, um ein Kreppeisen anzuschaffen, das die Erwartungen hinsichtlich der Frisur erfüllt und gleichzeitig sanft zu den Haaren ist.

 

Beim Kauf gilt es daher, einige Kriterien zu beachten.

Besonders wenn man langes Haar hat, empfiehlt es sich, ein Gerät zu kaufen, das ausreichend breite Kreppplatten hat. Berechnet man, dass das Eisen auf jeder Haarpartie etwa 4 bis 5 Sekunden verweilen sollte, so kann mit einem schmalen Eisen ein großer Zeitaufwand nötig sein, um die Frisur fertigzustellen. Kreppeisen in kompakter Bauform mit schmalen Platten sind zum Schaffen von Volumen am Haaransatz geeignet und auch für unterwegs praktisch. Möchte man jedoch peppige Krepp Frisuren stylen, ist die breite Platte klar von Vorteil. Hier zu verschiedenen Bürsten

 

Ein weiterer wichtiger Gesichtspunkt beim Kauf eines kreppeisens ist die Temperatureinstellung.

 

Das Gerät sollte verschiedene Temperaturstufen besitzen, so dass man das Haar gemäß seiner Struktur stylen kann. Wer feines, empfindliches Haar hat, sollte ein Eisen wählen, dass bei Temperaturen von 100 oder 120 Grad Celsius benutzt werden kann. Ist das Haar jedoch dicht und kräftig, so können Temperaturen bis zu 220 Grad nötig sein, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Auch wenn die Haare nur selten kreppt, kann mit einer höheren Temperatur arbeiten und damit die Frisur schneller fertigstellen. Grundsätzlich sollte man beim Haare Kreppen jedoch davon ausgehen, dass die Haare immer nur so stark erhitzt werden sollten, wie unbedingt nötig. Auf diese Weise vermeidet man, dass die Haare bei der Behandlung Schaden nehmen. Desto breit gefächerter also die Temperaturspanne ist, die ein Kreppeisen zu bieten hat, desto flexibler sind auch die Einsatzmöglichkeiten.

 

Die Platten der Kreppeisen sollten beschichtet sein.

 

In vielen Fällen findet man heute Geräte, die eine Keramikbeschichtung aufweisen. So entsteht eine besonders glatte Oberfläche, die sanft durch das Haar gleitet ohne Reibung zu verursachen. Gleichzeitig ermöglicht sie eine gleichmäßige Erhitzung der Platten, wodurch auch bei der Frisur ein gleichmäßiges, dauerhaftes Resultat erzielt werden kann. Noch hochwertiger ist eine Tourmalin Beschichtung. Beim Erhitzen dieses Materials werden Ionen freigesetzt, die sich am Haar ablagern. Dadurch können die Haarschuppen geglättet werden. Das Haar wird resistenter gegen Umwelteinflüsse und ist nach der Behandlung geschmeidig und glänzend.

 

Auch der Bedienungskomfort ist wichtig, so dass es auch Spaß macht, mit dem Kreppeisen zu arbeiten.

 

Einige Geräte verfügen über eine Spitze, die nicht heiß wird. So kann man das Gerät während des Stylens auch an der Spitze anfassen und mit beiden Händen führen. Besonders für Anfänger kann das dazu beitragen, dass die Frisuren auf Anhieb gelingen. Gute Geräte sind mit einem langen Kabel ausgestattet, das an einem Drehgelenk montiert ist.

 

So kann sich die Schnur sich nicht verheddern und man kann das Eisen beim Stylen bei seinem Krepeisen Test von allen Richtungen ansetzen.

 

Das Eisen sollte natürlich auch gut in der Hand liegen, so dass man während des Stylens nicht ermüdet. Auch eine kurze Aufheizzeit ist wünschenswert, was man besonders zu schätzen weiß, wenn es morgens schnell gehen muss.
Wer den Look gerne variieren möchte, kann sich auch für ein Haar Kreppeisen mit mehreren Platten entscheiden, mit denen man das Haar auch glätten kann, indem man die Platten auswechselt.
Grundsätzlich sollte man beim Kauf eines Kreppeisens nicht in erster Linie auf den Anschaffungspreis achten. Qualität ist von Wichtigkeit, wenn man schöne Frisuren wünscht, ohne dabei das Haar zu schädigen. Billige Geräte haben oft eine minderwertige Beschichtung, mit der man den Haaren schaden kann. Auch können sie oft die Temperatur nicht konstant halten. Darum empfiehlt es sich, zu einem Kreppeisen von einem renommierten Markenhersteller zu greifen, das mit ausgereifter Technologie überzeugen kann und gute Testergebnisse erzielt hat.

 

Die besten Tipps zum Haare Kreppen

 

Die Krepp Frisuren gelingen besonders gut, wenn man dabei einige Tipps beachtet. So sollte das Eisen grundsätzlich nur in vollkommen trockenem Haar angewendet werden. Die schönsten Resultate erzielt man, wenn das Haar frisch gewaschen ist. Vor dem Stylen mit dem Eisen sollte man einen Hitzeschutz auftragen. So kann das Haar die Hitzebehandlung besser überstehen. Doch auch dabei gilt, dass man das Schutzmittel erst vollkommen trocknen lassen sollte, bevor man mit dem Styling beginnt.

 

Wenn man zum ersten Mal kreppt, sollte man überprüfen, welche Temperatur für das eigene Haar geeignet ist.

 

Dazu stellt man das Gerät zunächst auf die niedrigste Temperatur und behandelt eine Probesträhne. Ist das Resultat nicht wie gewünscht, so kann man allmählich die Temperatur erhöhen, bis man den Krepp Look erzielt, den man sich vorgestellt hat.
Das Kreppeisen sollte für beste Resultate nicht wie ein Glätteisen durch die Strähnen gezogen werden. Vielmehr verweilt man an einer Stelle etwa 4 bis 5 Sekunden, lässt dann das Eisen los und setzt weiter unter erneut an. So bewegt man das Eisen unter ständigem Öffnen und Schließen bis an die Haarspitze. Diese Behandlungsweise ist für die Haare wesentlich schonender.
Nach einer Kreppbehandlung sollte man dem Haar einige Tage Ruhe gönnen, bevor man eine neue Behandlung macht. In den meisten Fällen hält der Effekt auch von einer Wäsche bis zur nächsten an, so das tägliches Stylen mit dem Krepp Eisen nicht notwendig ist.

 

Beispiele für die Einsatzmöglichkeiten des Kreppeisens

Ein besonderer Reiz des Kreppeisens ist es, dass man vielseitige Styling Möglichkeiten hat, mit denen man Frisuren aufpeppen und immer wieder einen neuen Look kreieren kann. Auf YouTube gibt es verschiedene Videos mit Frisuren Tipps, die man sich einmal anschauen sollte, um Ideen und Anleitungen zu erhalten, wie man das Kreppeisen einsetzen kann. Zwei Videos beschreiben vollkommen unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten, die beide ganz unterschiedliche Frisuren bieten.

Möglichkeit 1:

 

In diesem Video lernt der Zuschauer, wie man mit dem Kreppeisen eine Zopffrisur wunderbar aufpeppen kann. Als erster Schritt wird dabei in das offenen Haar ein Hitzeschutzmittel einmassiert. Dieses schützt die Haare während der Behandlung mit dem heißen Kreppeisen. Danach wird das Kreppeisen eingeschaltet. Während man wartet, dass das Eisen seine Betriebstemperatur erreicht, kann man damit beginnen, die grundliegende Frisur zu kämmen.

 

Dazu macht man einen hohen Zopf, der unmittelbar am Haaransatz zusammengehalten wird. Hat das Gerät dann die Betriebstemperatur erreicht, beginnt man damit, eine kleine strähne auch dem Zopf zu kreppen. Dazu setzt man das Eisen am oberen Ende an und führt es langsam nach unten. Dabei sollte das Gerät jede Stelle am Haar etwa 4 bis 5 Sekunden lang bearbeiten. Nun führt man diesen Vorgang mit jeder weiteren Strähne fort, bis man den gesamten Zopf gekreppt hat. Mit dieser schönen Variante kann man auch einer einfachen Zopffrisur einmal einen ganz anderen Ausdruck verleihen.

Möglichkeit 2:

Im zweiten Video kann man lernen, wie man mit dem Kreppeisen Volumen schaffen kann. Deshalb ist dieses Video auch besonders für Frauen interessant, die feines, dünnes Haar haben, das dicht am Kopf anliegt. Das Video zeigt, wie man am Ansatz mehr Volumen schaffen kann, so dass die Haare voller wirken. Um diesen Styling Trick auszunutzen solltest du ein möglichst kleines Kreppeisen zu benutzen, damit keine zu großen Kreppwellen entstehen. Das Kreppeisen wird eingeschaltet und auf Betriebstemperatur gebracht. Man beginnt damit, entlang des Scheitels die obersten Haarsträhnen auf die andere Seite zu kämmen. Diese werden nachher über die gekreppten Strähnen frisiert, damit nur der Eindruck von Volumen entsteht, ohne dass das Kreppmuster zu sehen ist. Nun beginnt man damit, die erste Haarsträhne zu kreppen.

 

Man beginnt dabei am Haaransatz und führt den Prozess auf einer Länge von einigen Zentimetern fort. Sobald du d ie oberen Strähnen fertig hast, werden sie auf die andere Seite gelegt und die darunter liegenden Strähnen bearbeitet. Bei dieser Haarschicht solltest du  den Kreppvorgang ein wenig höher enden lassen , so dass die Haare schließlich eine natürlich gerundete Form bilden. Nun werden die Strähnen wieder zurück gekämmt und man wiederholt die gleiche Arbeit auf der anderen Seite des Scheitels.

 

Nach vollendetem Styling weist das Haar deutlich mehr Volumen auf und das Kreppmuster ist durch die unbehandelte Deckhaarsträhne kaum zu sehen. Wenn man möchte, kann man die gleiche Technik mit dem Mini Kreppeisen auch am Hinterkopf anwenden. Der große Vorteil, den diese Kreppeisen Frisur bietet, ist dass der Volumeneffekt bis zur nächsten Haarwäsche bestehen bleibt. Wünscht man noch stärkeres Volumen, so kann man zusätzlich zu dieser Technik die gekreppten Strähnen auch noch am Haaransatz antoupieren.

Babyliss Pro Kreppeisen Titanium für einen traumhaften Look

Wenn von den besten Kreppeisen gesprochen wird, findet dieses Gerät des bekannten Krepeisen TestHaarspezialisten Babyliss immer Erwähnung. Das schmale Kreppeisen mit den 60 mm breiten Platten eignet sich für langes aber auch für kurzes Haar und lässt sich leicht führen. So kann man jede Art von Frisur problemlos zaubern. Ein besonderes Plus bei diesem Gerät sind die fünf unterschiedlichen temperaturstufen, die man gemäß der eigenen Haarstruktur einstellen kann. Bei feinem Haar kann man die unterste Temperaturstufe von 120 Grad Celsius wählen. Für dickes, widerstandsfähiges Haar kann man hingegen die Stufe 5 wählen, bei der das Gerät auf 200 Grad erhitzt wird. So ist es möglich, auch mit einer niedrigeren Temperatur zu arbeiten und dem Haar dadurch so wenig wie möglich Schaden zuzufügen.

Hier direkt zum Babyliss Kreppeisen bei amazon.de

 

Außerdem sind die Platten dieses Kreppeisens mit Tourmalin überzogen, das einen ausgezeichneten Schutz für das Haar bietet. Die Oberflächen der Platten sind besonders glatt und erzeugen am Haar keine Reibung. Außerdem entstehen beim Erhitzen dieser Platte Ionen, die sich am Haar anlagern. So erhält das Haar nach der Behandlung einen schönen Glanz, der die Frisur noch attraktiver wirken lässt. Das Haar behält seine Feuchtigkeit. Es ist  außerdem gegen Umwelteinflüsse geschützt. Durch sie Ionenanlagerung lädtsich  das Haar  nicht mehr statisch auf und die lästigen fliegenden Haare gehören der Vergangenheit an. Die Platten heizen sich sehr gleichmäßig auf, so dass haltbare Frisuren entstehen. Bei der Arbeit erweist sich das 2,7 m lange Stromkabel als praktisch, das mit einem Drehgelenk am Gerät befestigt ist und vollkommene Bewegungsfreiheit gewährleistet.

Vorteile:

– Tourmalin beschichtete Platten mit Ionentechnik
– Fünf unterschiedliche Temperatureinstellungen

Nachteile:

– Das Gerät ist relativ schwer

Tolle Frauenfrisuren mit dem Wawoo Keramik 4 in 1 Multistyler

Der Multistyler von Wawoo ist ein äußerst flexibles Gerät, mit dem man viele unterschiedliche Krepeisen TestStyles kreieren kann. Mit diesem Kreppeisen für Haare kann man Wellen ins Haar zaubern, die unterschiedlich beschaffen sind. Vier unterschiedlichen Platten machen es möglich, einen Frisur Traum perfekt zu verwirklichen. Von dem typisch gekreppten Look bis zu kleineren oder mittleren Locken kann man die Haare auf unterschiedliche Weise gestalten. Es wird auch eine glatte Platte mitgeliefert, mit der das Gerät die Funktion eines Glätteisens übernimmt. Somit ist das Gerät nicht nur für jeden Frisur Wunsch sondern auch für jeden Haartyp geeignet.

 

Bei diesem Kreppeisen findet man vier unterschiedliche Temperaturstufen. Man kann von 160 bis zu 220 Grad die richtige Stufe für das eigene Haar wählen. Mit diesem Gerät hat man die Möglichkeit, auf der niedrigsten Stufe feines, chemisch behandeltes Haar auf ebenso perfekte Weise zu stylen, wie normales, strapazierfähiges Haar, für das die höchste Temperaturstufe zum Einsatz kommen kann. Die Platten des Geräts sind mit Keramik beschichtet, was weiterhin zu einer schonenden Behandlung des Haars beitragen. Kreppeisen bei Gala.de

Hier direkt zum coolen Wawoo bei amazon.de

 

Die Haare erhalten bei der Behandlung einen seidigen Glanz. So kann man mit diesem Gerät das Haar gleichzeitig stylen und pflegen. Auch die Handhabung des Wawoo Multistylers ist durchdacht und praktisch. Die Spitze des Geräts ist auch einem Material hergestellt, das besonders hitzeresistent ist und nicht heiß wir. So kann man den Styler ausgezeichnet mit der Hand führen. Das 2,5 Meter lange Kabel ist an einem Drehgelenk befestigt, so dass man beim Stylen ausgezeichnete Bewegungsfreiheit hat, ohne dass sich das Kabel verheddert. Ein weiterer praktischer Aspekt des Gerätes ist die Fähigkeit, mit globaler Stromspannung von 100 bis 240 Volt arbeiten zu können. So kann man den Multistyler überall auf Reisen benutzen.

Vorteile:

– Flexibles Styling durch vier verschiedene Platten
– Haarschonend mit Keramikbeschichtung und unterschiedlicher Temperatureinstellung

Nachteile:

– Niedrigste Temperaturstufe ist für empfindliches Haar zu hoch

Wellen ins Haar mit dem Remington S2880  Haarcrimper

Das Gerät von Remington ist ein Mini Kreppeisen, das eine Länge von nur 15 Zentimetern aufweist und nur 300 Gramm schwer ist. So passt es auch leicht in die Handtasche und kann seine Benutzerin überall hin begleiten.Die automatische Spannungsanpassung von 120 bis 240 Volt ist ein weiteres Plus auf Reisen. Besondere Aufmerksamkeit erregt das Gerät von Remington durch sein freches Design mit dem schwarz-grünen Streifenmuster.Die Platten des Haarcrimpers sind mit Keramik beschichtet. Die Haare  sind so bei der Anwendung geschützt.

 

Diese Beschichtung kann verhindern, dass die Haare durch die Hitzebehandlung spröde und brüchig werden und sorgt außerdem für einen schönen Glanz. Keramik verleiht den Platten auch eine besondere Gleitfähigkeit. Die Oberfläche ist besonders glatt und Reibung kann vermieden werden. Dieses Gerät ist besonders leicht zu bedienen. Es verfügt lediglich über einen An- und Ausschalter und erhitzt sich auf eine gleichmäßige Temperatur von 200 Grad Celsius. Mit dieser relativ hohen Temperatur fällt es auch Anfängern leicht, beim Styling gute Resultate zu erzielen. Wenn du  man das Gerät eingeschaltet hast  ist die Betriebstemperatur in etwa 3 Minuten erreicht. Eine LED Anzeige lässt erkennen, wann der Styler einsatzbereit ist. Auf Grund der kompakten Größe ist dieses Kreppeisen besonders für kurzes Haar ausgezeichnet geeignet. Bei Kundenberwertungen bei amazon haben viele User bei ihrem Krepeisen Test festgestellt:

Vorteile:

– Keramikbeschichtung an den Platten
– Kompakte Größe

Nachteile:

– Keine Temperaturwahl möglich.

Hier direkt zum Mini Haarglätter bei amazon.de